open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörer (Full Size)
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörer (Full Size) Alles zu offenen & geschlossenen Kopfhörern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.02.2016, 10:30
Jacks Jacks ist offline
 
Registriert seit: 07.01.2016
Beiträge: 106
Standard Sennheiser HD-650 Klassiker oder überflüssig?

Hallo Leute,
mir drängt sich in den letzten Tagen immer wieder die Frage auf wie sich der gute alte HD-650 wohl gegen den aktuellen Markt schlägt? Mangels 650er kann ich das allerdings nicht verifizieren.
Daher die Frage an die "alten Hasen" hier, bekommen eure HD-650er noch Spielzeit, falls ja an was für einem Setup macht der Hörer Spaß, oder ist der 650er zum Staubfänger verdammt?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.02.2016, 10:35
TheDuke TheDuke ist offline
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 1.381
Standard

An sich ist der HD650 kein schlechter Hörer aber mir war er doch deutlich zu dumpf abgestimmt. Ich habe daher immer den HD600 bevorzugt aber selbst den habe ich nicht mehr, obwohl er ein wirklich toller Kopfhörer ist.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.02.2016, 10:40
Inexxon Inexxon ist offline
 
Registriert seit: 20.10.2012
Beiträge: 1.374
Standard

Der HD-650 ist sicherlich in seiner Preisklasse ein guter Kopfhörer, auch wenn ich eindeutig schon immer den HD-600 bevorzugte. Ich hatte letztens wieder einmal einen neuen HD-650 hier aber so richtig genußvoll konnte ich nicht mit dem musikhören. Für mich einfach zu wenig Auflösung/Transparenz, unsauber und ein undifferenzierter verwaschener Bassbereich. Sicherlich sehen das andere durchaus anders, es soll ja sogar Foren geben da ist der HD-650 die Referenz.

PS: Was mir immer gut gefallen hat ist der HD-600 mit HD-650 Kabel oder Cardas symmetrisch betrieben, z.B. am Bryston BHA-1 oder Violectric V181.
__________________
Viele Grüße!

Sören


Stax Gebrauchtgeräte An- und Verkauf / Zubehör / Verstärkersysteme / Wartung und Service / Gutachten

Geändert von Inexxon (08.02.2016 um 10:48 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.02.2016, 10:45
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 7.639
Standard

Für die drei Hunderter ist er aber er benötigt ein sehr guten Amp,da er nicht unbedingt leicht anzutreiben ist

NOMAX
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.02.2016, 10:58
numbercube numbercube ist offline
 
Registriert seit: 08.09.2015
Beiträge: 20
Standard

Der HD650 ist der beste Kopfhörer der Welt (Preis-Leistung miteinbezogen), weil die Höhen so sauber und angenehm sind
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.02.2016, 11:43
TheDuke TheDuke ist offline
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 1.381
Standard

Zitat:
Zitat von numbercube Beitrag anzeigen
Der HD650 ist der beste Kopfhörer der Welt (Preis-Leistung miteinbezogen), weil die Höhen so sauber und angenehm sind
War das ernst gemeint ?
Die Höhen sind nicht sauber sondern nur stark gedämpft. Geht schon in Richtung LCD-2. Das hat meiner Meinung nach nichts mit gut zu tun aber jeder wie er meint.
In der Preisklasse gibt es doch einige Kopfhörer, die ich einem HD650 vorziehen würde.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.02.2016, 13:03
Dynavit Dynavit ist gerade online
 
Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 2.320
Standard

Irgendwo habe ich schon angekündigt, dass es beim Vermessen meiner Kopfhörer einen Überraschungssieger gegeben hat. Denke jetzt ist es Zeit, dass Ergebnis preiszugeben. Der HD 600 mißt sich nicht nr in allen belangen großartig, sondern klingt auch wirklich gut.
Ich würde ihn dem 650 klanglich vorziehen und auch vom Komfort.
Ein perfektes Arbeitstier, leicht zu tragen, billig. Spielt ganz oben mit, allein die Räumlichkeit könnte besser sein. Hebe da den Bereich über 10kHz etwas an, dann passt das auch.


__________________
HP, SOTM USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Ayre QB9 DSD, Stereovox, Paltauf Stax-Verstärker, Malvalve Headamp mk4, Stax SRD-X pro, Chord Mojo, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1 u. mk2, SR404, Nova Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, SR 003mkII, Audeze XC, Sennheiser HE60, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, 540, Oriolus 2nd. , AKG K1000, 812, 712, Grado GH2, Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.02.2016, 13:29
civicep1
 
Beiträge: n/a
Standard

Hast du auch eine vergleichende Messung vom HD650?

Grüße,
Carsten
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.02.2016, 14:01
numbercube numbercube ist offline
 
Registriert seit: 08.09.2015
Beiträge: 20
Standard

Zitat:
Zitat von TheDuke Beitrag anzeigen
War das ernst gemeint ?
Die Höhen sind nicht sauber sondern nur stark gedämpft. Geht schon in Richtung LCD-2. Das hat meiner Meinung nach nichts mit gut zu tun aber jeder wie er meint.
In der Preisklasse gibt es doch einige Kopfhörer, die ich einem HD650 vorziehen würde.
Yep das ist ernst gemeint. Der HD580/600/650 haben eine größere Klarheit als der K701 und DT880 trotz weniger Höhen, das ist mir schon vor Jahren im Saturn mit einem Ipad als Quelle aufgefallen.

Dazu muss man sagen:
  • Neuere Exemplare (seit 2012?) haben keinen "Veil"
  • Mods verschaffen mehr Offenheit. Siehe superbestaudiofriends für die Mods.
  • Meine Referenz für Neutralität sind die Aktiv-LS Adams S5X-V. Beim ersten Hören fand ich sie basslastig. Aber sie geben Kickdrum und Becken enorm realistisch wieder. In den Höhen gibt es genug Details.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.02.2016, 14:52
Inexxon Inexxon ist offline
 
Registriert seit: 20.10.2012
Beiträge: 1.374
Standard

Zitat:
Zitat von Dynavit Beitrag anzeigen
Irgendwo habe ich schon angekündigt, dass es beim Vermessen meiner Kopfhörer einen Überraschungssieger gegeben hat. Denke jetzt ist es Zeit, dass Ergebnis preiszugeben. Der HD 600 mißt sich nicht nr in allen belangen großartig, sondern klingt auch wirklich gut.
Ich würde ihn dem 650 klanglich vorziehen und auch vom Komfort.
Ein perfektes Arbeitstier, leicht zu tragen, billig. Spielt ganz oben mit, allein die Räumlichkeit könnte besser sein. Hebe da den Bereich über 10kHz etwas an, dann passt das auch.
Die Messungen eines HD-600 kennt man ja schon länger wüsste nicht was da überraschend ist? Er ist sicherlich sehr ausgeglichen und ich mag ihn auch, war ja auch vor 15 Jahren also bei erscheinen mein erster hochpreisiger Kopfhörer. Dennoch hat er natürlich auch seine Schwächen ebenso wie der HD650 und beide sind für mich persönlich lange kein Referenzkopfhörer wie von einigen immer gern dargestellt und das waren sie auch damals bei Erscheinen schon nicht. Der HD-600 ist ein solider guter Kopfhörer im mittleren Preisbereich aber das ist ein Beyerdynamic DT880 oder ein AKG K701 auch. Würde ich in dem Preisbereich kaufen wollen würde ich mir diese drei an einen ordentlichen kraftvollen KHV anhören und nach Geschmack entscheiden.
__________________
Viele Grüße!

Sören


Stax Gebrauchtgeräte An- und Verkauf / Zubehör / Verstärkersysteme / Wartung und Service / Gutachten

Geändert von Inexxon (08.02.2016 um 15:17 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Sennheiser HD800 oder 800S mit XLR Kabel ribavel Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 31.03.2018 09:28
Cardas Cable für Sennheiser HD 650 oder HD 600 Matt Trakker Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 04.04.2017 09:17
Suche: Sennheiser HDVD 800 oder HDVA 600 Felix Bazar - Audiogeräte und Zubehör 4 04.01.2017 22:57
Bryston BHA-1 oder Sennheiser HDV 600/800 headphone KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 11 23.05.2016 09:32
(S) Audeze LCD-2, Sennheiser HD 800 oder Hifiman HE-6 Wolli_Cologne Bazar - Audiogeräte und Zubehör 26 03.02.2016 21:21



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de