open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Bild-Wiedergabe > Projektoren
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Projektoren LCDs, DLPs usw

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 12.02.2019, 16:18
AktivesHoeren AktivesHoeren ist offline
 
Registriert seit: 10.04.2015
Beiträge: 42
Standard

Hallo Joshi,
ja, das ist die Problematik.
Was ist denn FI ?
__________________
Live ist Aktiv!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.02.2019, 16:27
Joshi Joshi ist offline
 
Registriert seit: 28.09.2015
Beiträge: 145
Standard

Zwischenbildberechnung.

Bei Kameraschwenks in hoher Auflösung sieht das ohne FI mitunter schon mal sehr ruckelig aus.

Mein Beamer hat eine solche, aber auch die versagt manchmal.

Es sind aber oft nur wenige Szenen in einem Film, darüber kann ich hinweg sehen.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13.02.2019, 10:03
Heule Heule ist offline
 
Registriert seit: 08.08.2011
Beiträge: 166
Standard

Habe mir mal die Rezensionen bei Amazon und im Netz wegen dem Sony durchgelesen.
Auf der Habenseite ist hier die Bildqualität zu erwähnen
und die Flexibilität.
Wenn ich aber über die Probleme mit den Lampen lese,
bekomme ich Beklemmungen. Das würde mich ärgern.
Und dann jedesmal eine Ersatzlampe für 260,-€ nach etwas
über 1000 Stunden zu kaufen, nur das es nicht flimmert.
Hitzeentwicklung und Lüftergeräusch geben mir dann den
Rest. Nein Danke. Bitte nicht beim Fernsehen.
Im Kino sieht das natürlich anders aus. Da passt das schon
sehr gut.

Gruß Oliver
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 13.02.2019, 10:42
söckle söckle ist offline
 
Registriert seit: 14.07.2018
Beiträge: 1.200
Standard

..das Fazit läuft immer aufs selbe raus: Im Heimkino(Keller) für den Filmgenuß mit sehr großen Diagonalen gibt's keine Alternative zum Beamer. In Wohnräumen, und insbesondere wenn nicht nur Filme sondern auch TV, Netflix&Co. auf dem Programm steht, spricht mehr für einen TV....
__________________
Gruß
söckle
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 13.02.2019, 11:24
Andi Andi ist offline
 
Registriert seit: 21.03.2013
Beiträge: 1.246
Standard

Moin,


da die großen TV´s z.B. 75" für 1400€ so günstig geworden sind, warum dann für das bischen mehr zur 81" Leinwand noch einen Beamer (außer die Leinwand könnte größer werden)?


VG Andi

Geändert von Andi (13.02.2019 um 11:39 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 13.02.2019, 11:33
söckle söckle ist offline
 
Registriert seit: 14.07.2018
Beiträge: 1.200
Standard

....ein "richtiges" Heimkino halt halt Diagonalen von 2,5 Meter aufwärts. Da gehört dann für meine Begriffe auch die entsprechende Mehrkanalanlage dazu, man kann (oder muss?) ueber ein Double Bass Array nachdenken etc.. .... das ist dann ein eigenes Hobby....


Wenn man dagegen gelegentlich einen Film schaut, und eigentlich mehr TV, dann macht das mit 70" - 80" TV und gutem Stereoton auch schon richtig Spaß.....
__________________
Gruß
söckle
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 27.03.2019, 09:39
keinkombigerät keinkombigerät ist offline
 
Registriert seit: 09.04.2018
Beiträge: 961
Standard

Die Entscheidung, ob Beamer oder TV hängt bei Heimkino auch ganz wesentlich davon ob, ob du mit einem physischen Center-LS arbeiten musst (=viele Zuhörer auf unterschiedlichen Sitzpositionen) oder meistens allein überwiegend im Sweet-Spot sitzt und somit die Phantom-Center-Funktion im Decoder nutzen kannst (was zuhause in den eigenen vier Wänden meist eher der Fall ist).

Grund: Ein physischer Center muss zwingend auf der selben horizontalen Hörachse wie die HT/MT-Einheit deiner Lautsprecher abstrahlen, damit er nicht wie ein Fremdkörper klingt. Mit einem TV-Gerät funktioniert das natürlich nicht, nur mit einer schalldurchlässigen Leinwand und einem Beamer.

Das ist übrigens auch der Grund, warum du im Kino den Center nicht sehen kannst

Anhand dieses äußerst wichtigen Kriteriums dürfte sich deine Frage also mehr oder weniger von selbst beantworten.
__________________
Gruß

Patrik


Nicht selten beruht die Religion der Wissenschaft auf dem Ketzertum der Forschung
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Acoustic Solid One Plattenspieler 12" Tonarm oder 9" Masselaufwerk Wizard1001 Bazar - Audiogeräte und Zubehör 3 01.06.2019 09:58
"Yanny" oder "Laurel" - Was hört Ihr? MitHoerer Hörempfindung 5 20.05.2018 21:15
Habt ihr klangliche "Referenzaufnahmen" oder "Produktionen" ? replace_03 Hörempfindung 52 07.07.2009 14:24
Audionets neuer "Hörraum" in Bochum ! Claus B AUDIONET 48 23.04.2009 23:39



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de