open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Verstärker und Vorverstärker
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Verstärker und Vorverstärker Alles über Geräte, die elektronisch Signale verstärken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.09.2017, 16:08
HighFidel HighFidel ist offline
 
Registriert seit: 07.02.2017
Beiträge: 178
Standard Auris Kopfhörerverstärker

Hallo liebe Forums-Gemeinde!

Heute hätte ich eine Frage an die KH/KHV Experten in der Runde:
Hat jemand von Euch schon einmal Erfahrungen mit Kopfhörer-Amps der Firma Auris sammeln können?
Es gibt da wohl zwei Modelle, den HA 2 SE und das Flaggschiff namens Headonia 2A3 (mit den gleichnamigen, angeblichen Superröhren).

Würde mich sehr über Meinungen/Eindrücke von Euch freuen!

Beste Grüße und danke vorab

Thomas
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.09.2017, 18:01
sacredgates sacredgates ist offline
 
Registriert seit: 22.01.2013
Beiträge: 37
Standard Auris ha2 se

hallo Thomas,

wenn Englisch kein Problem ist kannst Du schon mal hier schauen:
http://earphiles.org/2017/05/auris-ha2-se-review/
Auch bei superbestaudiofriends.org kannst Du weitere Infos finden (vom gleichen Reviewer "Gbeast"):
http://www.superbestaudiofriends.org...o-ha2-se.4070/

Grüsse,
sacredgates
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.09.2017, 18:08
HighFidel HighFidel ist offline
 
Registriert seit: 07.02.2017
Beiträge: 178
Standard

@sacredgates: herzlichen Dank, das hilft schon mal ein Stück weiter

Viele Grüße

Thomas
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.09.2017, 20:08
Toaste3r Toaste3r ist offline
 
Registriert seit: 03.12.2016
Beiträge: 36
Standard

https://www.headfonia.com/review-aur...se-perfection/
Hier noch ein weiteres Review. Ich selbst konnte die Verstärker kurz auf der High End hören und erinnere mich positiv an das Erlebnis ohne genauere Details liefern zu können, insbesondere da damit die KH von Kennerton betrieben wurden die ich vorher nicht kannte.
Optisch sind es natürlich echte hingucker aber preislich eben auch =)

Grüße
Thorsten
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.09.2017, 21:09
HighFidel HighFidel ist offline
 
Registriert seit: 07.02.2017
Beiträge: 178
Standard

Vielen Dank, Thorsten!

Schade, ich war auch auf der HighEnd, aber da bin ich wohl vorbeigelaufen (war vermutlich zu lange mit dem Octave V16 beschäftigt )

Ja, preislich ist das nicht gerade die Holzklasse, für den großen würde man wohl schon einen Wells Audio Headtrip bekommen (wenn man ihn denn hierzulande bekäme...).
Erstaunlich allerdings, dass die mit den "Mogelpackungen" von Kennerton vorgeführt haben. Naja, der Magister stellt keine großen Ansprüche an den Antrieb.

Viele Grüße

Thomas
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.10.2017, 14:03
M@rc M@rc ist offline
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 2.765
Standard

Hallo, ich habe gerade das große Glück einen HA2 SE zu hören. Erst dachte ich, hier handelt es sich bestimmt um ein Gerät der Gattung „außen hui und innen Pfui“ aber ich bin ziemlich überrascht! Sehr guter natürlicher Klang! Ich berichte nach dem WE!
__________________
LG
Marc
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.10.2017, 22:50
M@rc M@rc ist offline
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 2.765
Standard

Mit 2x1 Watt an den HE1000 V2. Potistellung 10:00 Uhr.

__________________
LG
Marc

Geändert von M@rc (30.10.2017 um 23:01 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.10.2017, 10:18
M@rc M@rc ist offline
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 2.765
Standard

Hallo, dieser kleine Amp hat mich doch überrascht. Er klingt zackig dynamisch und frisch. Dennoch kann er schöne natürliche Klangfarben und nichts nervt.
Am HE1000V2 habe ich klitzekleine Geräusche im Leerlauf die selbst ich verzeihen kann. Hängt aber auch sicher mit dem Netz zusammen, da im Amp kein Filter verbaut ist. Im inneren erkenne ich namhafte Folienkondensatoren(rote Wima) und sonst ist er sehr ordentlich verarbeitet. Ich erkenne zwei Ausgangsübertrager und noch einen kleinen Trafo(vielleicht für die Heizung der Röhren?) und etliche Elkos. Die Fernbedienung macht etwas zu große Sprünge aber auch das ist verschmerzbar. Kurz: Irgendwas hat dieser kleine Amp was mir sehr gefällt. Er hat Charakter. Freue mich schon sehr auf den heutigen Hörabend.
__________________
LG
Marc
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 31.10.2017, 11:12
M@rc M@rc ist offline
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 2.765
Standard

Hier sieht man das innere des Amps und noch einiges mehr....
http://casques-headphones.blogspot.de
__________________
LG
Marc
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 31.10.2017, 14:06
maasi maasi ist offline
 
Registriert seit: 28.12.2008
Beiträge: 798
Standard

Zitat:
Zitat von M@rc Beitrag anzeigen
Mit 2x1 Watt an den HE1000 V2. Potistellung 10:00 Uhr.

Hallo Marc,

ich muss schon sagen, optisch sehr schick. Passt gut zu dem HE1000 V2.

Aber sind die Spikes ohne Unterlegscheiben nicht etwas spitz für Dein Rack?

VG Uli
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kopfhörerverstärker Vergleichstest HearTheTruth Kopfhörerverstärker 26 26.04.2016 19:19
Kopfhörerverstärker für Anfänger EnduMan Kopfhörerverstärker 12 19.12.2013 22:44
Miniatur Kopfhörerverstärker mit USB-DAC matze81479 Quellgeräte analog und digital 16 20.01.2013 13:42
Biete: Little Dot 1+ Kopfhörerverstärker Hiresfreak Audiogeräte und Zubehör 1 30.12.2012 23:06
Hifiman EF 5-CE Kopfhörerverstärker Matt Trakker Audiogeräte und Zubehör 5 12.11.2012 16:59



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de