open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Audio-Zubehör
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Audio-Zubehör Kabel, Audio-Möbel, Reinigungsgerät usw

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.05.2018, 13:20
keinkombigerät keinkombigerät ist offline
 
Registriert seit: 09.04.2018
Beiträge: 231
Standard Bringt dieses zusätzliche Netzteil etwas ?

Hallo zusammen,

für meinen nun schon etwas älteren Cyrus-Vollverstärker gibt es auf dem Gebrauchtwarenmarkt ein Zusatznetzteil namens PSX-R. Es soll (entweder die Vorverstärkersektion oder die Endstufe, so genau weiß ich das leider nicht mehr) gesondert mit Strom versorgen.

Leider kann ich vor dem Kauf keinen eigenen Hörtest anstellen, da es die Dinger im Design meines Amps leider nur noch gebraucht (somit ohne Rückgaberecht) gibt.

Kann jemand etwas zu diesem Ding sagen oder hat sogar schon mal eigene Erfahrungen damit machen können ? Ist der Unterschied tatsächlich hörbar ? Da dieser Amp gerade mal 2 x 35 Watt Nennleistung an 8 Ohm liefert und lediglich ein Regallautsprecherpäärchen Quadral Chromium Style befeuert, bin ich mir etwas unsicher, ob sich eine solche Anschaffung lohnt.
__________________
Gruß

Patrik

-----------------------------------------------------

Nicht selten beruht die Religion der Wissenschaft auf dem Ketzertum der Forschung
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.05.2018, 13:50
SolidCore SolidCore ist offline
 
Registriert seit: 12.12.2014
Beiträge: 955
Standard Mission PSX-R

Hallo Patrik

Ich kann dir mit Sicherheit bestätigen, das die PSX-R Netzteile immer eine Verbesserung darstellen. Ich selbst habe welche an der Laufwerk-Wandler Kombi DISCMaster und DACMaster. An beiden war das PSX-R sofort und deutlich hörbar eine Steigerung. Der DISCMaster wurde enorm besser. Blöd ist, das man das Hautgerät immer noch mit 230V versorgen muss, in meinem Falle also 4 Stromkabel.

Achtung bei den verschiedenen Varianten. Grundsätzlich gibt es eine alte und neue Version, diese sind nicht in allen Kombinationen austauschbar. Das ältere gibt es in 2 Ausführungen, erkennbar am Geräteboden.
Was nun wie genau war, kriege ich heute nicht mehr zusammen. Findest du aber über Google, da fand ich es damals auch.

Gruss
Stephan





Zitat:
Zitat von keinkombigerät Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

für meinen nun schon etwas älteren Cyrus-Vollverstärker gibt es auf dem Gebrauchtwarenmarkt ein Zusatznetzteil namens PSX-R. Es soll (entweder die Vorverstärkersektion oder die Endstufe, so genau weiß ich das leider nicht mehr) gesondert mit Strom versorgen.

Leider kann ich vor dem Kauf keinen eigenen Hörtest anstellen, da es die Dinger im Design meines Amps leider nur noch gebraucht (somit ohne Rückgaberecht) gibt.

Kann jemand etwas zu diesem Ding sagen oder hat sogar schon mal eigene Erfahrungen damit machen können ? Ist der Unterschied tatsächlich hörbar ? Da dieser Amp gerade mal 2 x 35 Watt Nennleistung an 8 Ohm liefert und lediglich ein Regallautsprecherpäärchen Quadral Chromium Style befeuert, bin ich mir etwas unsicher, ob sich eine solche Anschaffung lohnt.
__________________
Meridian 508 20Bit (modifiziert) / PC mit Singxer SU-1 (modifiziert) / Monrio 18B2 DAC (modifiziert) / Vorstufe Threshold T-2 / Endstufe Threshold T200 / Dynaudio Contour S 3.4 / Verkabelung: Eigenentwicklung. Heimkino: Lexicon MC-8 THX
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.05.2018, 14:35
keinkombigerät keinkombigerät ist offline
 
Registriert seit: 09.04.2018
Beiträge: 231
Standard

Hallo Stephan,

danke für Deine schnelle Rückinfo. Beim Amp handelt es ich um einen solchen Cyrus 8vs2: https://www.adverts.ie/home-audio/cy...wanted/7585964

In der Bucht habe ich dieses PSX-R gefunden: https://www.ebay.de/itm/Cyrus-PSX-R-...19.m1438.l2649

Du schreibst, es gibt zwei Ausführungen. Passt das ?
__________________
Gruß

Patrik

-----------------------------------------------------

Nicht selten beruht die Religion der Wissenschaft auf dem Ketzertum der Forschung
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.05.2018, 19:16
SolidCore SolidCore ist offline
 
Registriert seit: 12.12.2014
Beiträge: 955
Standard Öhem

Hallo Patrik

Bei aller Liebe.... ich schrieb auch, so genau bekomme ich die verschiedenen Typen nicht mehr zusammen.
Wollte dir nur die wichtigsten Hinweise geben.
Ein bisschen Suchen musst du nun selbst. Oder den Vertrieb anrufen.

Gruss
Stephan
__________________
Meridian 508 20Bit (modifiziert) / PC mit Singxer SU-1 (modifiziert) / Monrio 18B2 DAC (modifiziert) / Vorstufe Threshold T-2 / Endstufe Threshold T200 / Dynaudio Contour S 3.4 / Verkabelung: Eigenentwicklung. Heimkino: Lexicon MC-8 THX
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.05.2018, 11:12
cool_jazz cool_jazz ist offline
 
Registriert seit: 03.05.2012
Beiträge: 122
Standard

Hallo Patrik,
schaumal hier, dort findet du alles zu den Cyrus Netzteilen.

http://www.fl-electronic.de/neuklang/cyrus_PSX-R.html

Inzwischen gib es auch schon ein PSX-R2. Ein PSX-R sollte noch günstiger zu bekommen sein als in deinem Link.

Erweitere deine ebay Suche auf Europa. In UK sind die Cyrus Geräte viel günstiger zu bekommen, trotz Wechselkurs und höherer Versandkosten.

Ich hoffe das hilft.
Jürgen
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.05.2018, 13:57
keinkombigerät keinkombigerät ist offline
 
Registriert seit: 09.04.2018
Beiträge: 231
Standard

Hallo Jürgen,

der Link ist ja der Hammer und super hilfreich, vielen Dank

Stellenweise sind die Erläuterungen leider etwas ineinander verschachtelt, so daß ich nun hoffe, alles richtig verstanden zu haben.

In der Bedienungsanleitung des 8vs2 ist lediglich von einem "PSX-R" die Rede: Den runden Mehrpolstecker des PSX-R einfach in den Amp stecken, beide ans Netz und gut.

Im Link hingegen zusätzlich von einem PSX-R2, auch Du hattest diese zweite (neuere?) Variante ins Gespräch gebracht.
Sind beide Varianten am 8vs2 zu betreiben ? Im Link wird darauf verwiesen, daß sich dir R- und die R2-Variante voneinander unterscheiden sollen. Daher nun mein Problem: War die R2-Variante, als mein Amp am Markt war, noch nicht existent (und deshalb auch nicht in der BDA erwähnt) oder ist umgekehrterweise gerade die "2" in der Typenbezeichnung meines Amps ein Hinweis auf die Verwendung des des PSX-R2. Zumindest für mich sehr irritierend: PSX-R, PSX-R2 oder beide verwendbar ?
__________________
Gruß

Patrik

-----------------------------------------------------

Nicht selten beruht die Religion der Wissenschaft auf dem Ketzertum der Forschung
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.05.2018, 20:45
cool_jazz cool_jazz ist offline
 
Registriert seit: 03.05.2012
Beiträge: 122
Standard

Hallo Patrik,

das stimmt nicht ganz.

Die Seite von fl-electronic ist 10 Jahre alt und wird offensichtlich nicht mehr gepflegt. Dort ist die Rede von PSX (dem ganz alten) und von 2 Versionen des PSX-R. Die Änderung auf die Version 2 ging ab einer bestimmten Seriennummer die dort erwähnt ist.

Das PSX-R2 ist die aktuelle und verbesserte Version. Die kann weder auf fl-electronic noch in deiner Anleitung stehen, weil es dieses zu diesem Zeitpunkt noch nicht gegeben hat.

Das PSX-R in der Version 1 geht nicht mit deinem Gerät.
Das PSX-R in der Version 2 sollte passen.
Das PSX-R2 vermutlich auch, ich habe nichts Gegenteiliges gefunden. Wenn du dieses im Auge hast solltest du zur Sicherheit direkt bei Cyrus fragen.

Ich habe keine Geräte von Cyrus mehr, hatte aber früher eine komplette Kette von Cyrus. Die Links hatte ich noch in meinen Favoriten.

Gruß
Jürgen

PS Eine gute Seite zum stöbern ist Cyrus Unofficial: http://www.rdhworld.co.uk/phpBB3/app.php/portal

Die Anleitung zum PSX-R2 direkt bei Cyrus: https://www.cyrusaudio.com/wp-conten...PIG-PSX-R2.pdf
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.05.2018, 21:12
keinkombigerät keinkombigerät ist offline
 
Registriert seit: 09.04.2018
Beiträge: 231
Standard

Hallo Jürgen,

das mit der Serien-Nummer hatte ich komplett übersehen. Danke für den Hinweis.

Also PSR-X ab Serien-Nummer HBU00422 ? So korrekt ?
__________________
Gruß

Patrik

-----------------------------------------------------

Nicht selten beruht die Religion der Wissenschaft auf dem Ketzertum der Forschung

Geändert von keinkombigerät (20.05.2018 um 21:38 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.05.2018, 09:22
keinkombigerät keinkombigerät ist offline
 
Registriert seit: 09.04.2018
Beiträge: 231
Standard

Kurze Zwischeninfo: Habe mir jetzt einfach mal ein PSX-R mit einer 02 am Anfang der Seriennummer für 320,- € bei einem Vintage-Händler bestellt. Denke mal, daß ich damit erst mal auf der sicheren Seite sein dürfte (=Garantie und Online-Widerrufsrecht).


Über meine Erfahrungen werde ich an dieser Stelle selbstverständlich berichten, sobald ich den "Stromturbo" angeklemmt habe.
__________________
Gruß

Patrik

-----------------------------------------------------

Nicht selten beruht die Religion der Wissenschaft auf dem Ketzertum der Forschung
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.05.2018, 13:03
keinkombigerät keinkombigerät ist offline
 
Registriert seit: 09.04.2018
Beiträge: 231
Standard

Heute ist das Paket gekommen und unsere vierbeinige Mitarbeiterin hat dann auch sogleich die Wareneingangskontrolle absolviert


Was soll ich sagen..... der Unterschied ist absolut gravierend und schon nach den ersten paar Musiktakten offensichtlich: Das kleine Verstärkerchen klingt plötzlich, als würde eine mächtige, hochpotente Endstufe dranhängen. Vor allem der Bassbereich gewinnt enorm und ich meine mir einzubilden, daß sich sogar der Signalrauschabstand erhöht hätte. Ist so etwas tatsächlich denkbar ?


Auf dem letzten Foto seht ihr die komplette Befeuerung meiner Rear-Lautsprecher: Da ich bis dorthin keine Kabel legen konnte, liefert ein Dynaudio Link das Signal per Toslink an einen Denon-DA-300 mit bewährtem AL32 https://www.fairaudio.de/dwt/test/co...er-test-1.html


Das analoge Endergebnis ist dann das, was der Cyrus offeriert bekommt.


Jetzt fehlt eigentlich nur noch irgend eine technische Möglichkeit, das Rearsignal gesondert digital am UHD-Player abgreifen zu können. Aber das ist ein Wunsch, der aufgrund mangelnder technischer Machbarkeit wohl für immer ein Wunschtraum bleiben wird.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1110655.JPG
Hits:	28
Größe:	172,4 KB
ID:	18534  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1110660.JPG
Hits:	40
Größe:	113,1 KB
ID:	18535  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1110661.JPG
Hits:	43
Größe:	109,6 KB
ID:	18536  
__________________
Gruß

Patrik

-----------------------------------------------------

Nicht selten beruht die Religion der Wissenschaft auf dem Ketzertum der Forschung

Geändert von keinkombigerät (24.05.2018 um 13:14 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Technics bringt den SL1200 zurück Amerigo Neuigkeiten in der Szene 17 24.04.2016 18:43
Kennt jemand dieses DAC/KHV stachel KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 2 24.01.2014 18:31
Zusätzliche Endstufen an AV-Receiver für besseren Klang sinnvoll? Anpaha Verstärker und Vorverstärker 2 24.05.2012 08:41
Schade das dieses Thema zu wenig Interesse findet! Claus B Trinaurale Erlebnisse 25 21.04.2008 20:14
Wird dieses Jahr wieder mehrkanalig vorgeführt Replace_01 MEG Musikelektronik Geithain 1 21.01.2008 11:22



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de