open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Privatforen > Harley und HiFi
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Harley und HiFi Hier ist das Privatforum von Guido

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 11.09.2017, 10:54
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 1.261
Standard

Marc
Soweit so gut.
Dann habe ich die Freien, soll auch so sein.
Nur gibt es auf Sky Filme ohne Werbung und eben diese Natursender.
Von 19,99€ sind die mittlerweile aber auf 56€ für die gleichen Leistungen.
Und das ist abgeschmackt, das mache ich nicht mehr und ist gekündigt.
Da brauche ich eine Alternative.
Die Hoffnung war eine Komplettlösung, wo ich günstig beides vereinen kann.
Durch die ganzen Systeme und Angebote blickt man nicht mehr durch und auch die technische Umsetzung war für mich noch ein Thema für sich.
Da bin ich jetzt aber ja ein bisschen weiter gekommen, dank Eurer Hilfe.
Nur eben noch nicht zu einem Abschluss.
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 11.09.2017, 16:02
Michaonline Michaonline ist offline
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 66
Standard

Zitat:
Zitat von Bocki Beitrag anzeigen
Diese Amazon Fire Box hatte ich auch schon, die Bildqualität war bei Maxdome aber unter aller S...!
Amazon Fire Stick kann ja nichts für die Maxdome Streaming-Qualität
Zitat:
Die Streaming-Qualität kann je nach Verfügbarkeit, nach Auswahl und Start eines Titels in SD oder HD (720p) ausgewählt werden. Hier hinkt Maxdome der Konkurrenz hinterher. Amazon Video und Netflix bieten mittlerweile immer mehr Inhalte in 4K (UHD) an. Für eine flüssige Wiedergabe von Filmen und Serien sollte euch mindestens eine Internetgeschwindigkeit von fünf Megabit pro Sekunde sowie ein HD-taugliches Abspielgerät zur Verfügung stehen.
__

Also ich würde mir den Spass für die paar € mal gönnen und das ganze einfach mal antesten und sehen ob das TV-Streaming für mich überhaupt was ist. Gerade für Einsteiger ist man mit Amazon Fire TV http://amzn.to/2jd6huY gut bedient.


Zitat:
Zitat von shovelxl Beitrag anzeigen
Von 19,99€ sind die mittlerweile aber auf 56€ für die gleichen Leistungen.
Hast Du eigentlich schon mal ein Sky Rückholangebot angefordert?
Was andere so zahlen: https://forum.digitalfernsehen.de/th...79469/page-500
__________________
VG
Micha
__________________________________________________ _________
Quellen: Fiio X5 III DAP für Kopfhörer & Aktivlautsprecher, Philips BDP7750
Kino: Yamaha RX-A1070 / XTZ Spirit 11
Stereo: Yamaha HS 7 aktiv
KH: Yamaha HPH MT8
Bild: Sanyo PLV-Z700, Philips 40PFL7605H

"Unfähigkeit ist oft die Mutter der Beschränkung, und Beschränkung ist die große Mutter der erfinderischen Leistung." - Holger Czukay || Raumakustik Tipps

Geändert von Michaonline (11.09.2017 um 16:31 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 11.09.2017, 16:42
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 1.261
Standard

Ich warte mal, bis die sich melden.
Aber Richtung 30€ kommt man da immer und das ist mir ehrlich Zuviel für TV.
Das muss günstiger gehen.
Wenn die mal anrufen gehe ich auf's Blut und alles über 25€ wird niedergeschlagen.
Dann sollen die dunkel schalten und ich kümmere mich um Alternativen.
Darauf wird es auch raus laufen.
Das "Folgesystem" überlege ich mir dann noch.
Aber super Anregungen hier, vielen Dank.
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 11.09.2017, 18:14
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.205
Standard

Zitat:
Zitat von shovelxl Beitrag anzeigen
Ich warte mal, bis die sich melden.
Aber Richtung 30€ kommt man da immer und das ist mir ehrlich Zuviel für TV.
...
Hey, das sind mehr als 12 LPs pro Jahr, da fällt die Entscheidung leicht
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 12.09.2017, 01:07
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 1.261
Standard

Für 360€ gibt es mehr als 12 LP pro Jahr!
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 17.09.2017, 16:06
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 1.261
Standard

So, bin nun etwas weiter gekommen.
Die Überlegung ist nun noch, ob über z.B. Minix (z.B. X8) auf Dienste wie Netflix zurück greifen oder via Mini PC auf IPTV zurück greifen.
Was mich dann noch stören würde ist das Gefummel mit Maus und Tastatur um mal eben TV zu schauen und das Gesuche nach passendem Anbieter im IP TV jedes Mal, um etwas Fern zu sehen.
Mal schauen, was es wird.
Marc hatte mir auch ein bisschen was bei sich gezeigt, vielen Dank dafür.
Meine Entscheidung hängt aber leider noch immer etwas, da ich zum TV schauen nicht so viel Aufwand betreiben möchte bei der Auswahl, was ich schauen möchte.
Eine einfache Sendertabelle ist sicher entspannter...
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 17.09.2017, 18:18
Alleshörer Alleshörer ist offline
 
Registriert seit: 09.12.2014
Beiträge: 90
Standard

Zitat:
Zitat von boxworld Beitrag anzeigen
ok, dann gehe ich davon aus der Fernseher hat keinen SAT Receiver eingabaut...

Dann würdest du "nur" einen kleinen SAT Empfänger brauchen und fertig?
Wenn er nur eine SkY Karte in einem CI Slot nutzt hat er auch eine Satschüssel dran, wo soll das Signal sonst herkommen.
Alle freien Satkanäle sind also schon mal da, die öffentlichen in HD und der Rest in SD, jetzt geht es nur noch um zusätzliche Programme/Kanäle wie Amazon Prime oder ähnliches, oder hab ich was nicht verstanden ?
Gruß Alleshörer
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 17.09.2017, 18:42
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 1.261
Standard

Hey Alleshörer
Danke für Deinen Beitrag.
Wie oben schon geschrieben, mein Metz hat einen SAT Empfänger.
Freie Kanäle also kein Problem.
Nun geht es eine Alternative für Sky zu finden.
Mittlerweile weiß ich, über IPTV gibt es Anbieterseiten, auf denen man auch frei darauf zugreifen könnte.
Aber jedes Mal Rumsucherei im Netz, bis eine Seite mit aktueller Empfangbarkeit gefunden ist, da Sky laufend die Schlüssel ändert.
Sehr aufwändig und für Computerblöde sehr nervig.
Zudem eben auf der Couch mit Tastatur etc. rumfummeln.
Für uns ist das eigentlich nix.
Somit überlege ich aktuell Minix X8 und darauf Netflix empfangen.
Unsere Mittlere hat da noch einen Account frei und stellt uns den zur Verfügung.
Für 3€ hätten wir somit schon mal das Filmproblem gelöst.
Amazone verteufel ich eigentlich wegen deren Geschäftsgebaren und die anderen Lösungen unterstützen (ebenso wie Fire) nur deren Lösungen, andere werden nur mit Aufwand aufgezeigt oder gar nicht unterstützt.
Mit IP wäre man frei, jedoch mit Aufwand und verbundenen Grundkenntnissen.
Fertige Anbieter nur begrenzt auf deren Anwendung.
Nun werde ich mal für kleines Geld einen gebrauchten Minix in der Bucht erwerben und einen kleinen Mini-PC suchen, der IPTV kann.
Damit teste ich dann mal rum.
Das Gerät, welches nicht die Balistik Richtung Feld hinter unserem Haus bestreiten muss darf dann bleiben.
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 17.09.2017, 18:56
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 1.261
Standard

Go Squeezebox

Einen Schritt Richtung digitaler Musik habe ich bestritten, kam als Inizialzündung durch meine Gattin.
Wir schauten was klassisches nachts im TV, was meine Gattin schon mal hin und wieder reizt.
Bei einem Besuch bei meinem Freund Alfred, programmier- und computerseitig auf höchstem tätig, zeigte er mir seine Musiklösung für sein Wohnzimmer, eine Squeezebox Touch.
Toller eigener A/D,einfache Oberfläche (sogar für MICH,) und klanglich...ok.
Gebraucht mal eine geschossen für KLEINES Geld.
Mittels Coax und Chinch direkt abschließbar problemlos einzuschleifen.
Also noch Pärchen Accuphase RCA ausgegraben und angeschlossen.
Bisschen mit dem einrichten rumgeärgert (die Balkontüre stand schon offen, sehr gefährlich für solche Geräte!) viel mir dann ein, dass es einen Vorbesitzer gab und diese Geräte registriert werden müssen, um zu laufen.
Auf die Homepage, eigenen Account, Gerät auf Werkeinstellung, neu angemeldet...bin stolz auf mich, GAAAANZ alleine raus gefunden!
Squeeze also nun direkt im Audio Note The Mentor (2 Welten treffen aufeinander!) und alles läuft.
Eben sehr viele unterschiedliche Sender mit allen möglichen Inhalten.
Eben auch viele erwähnte Klassik Sender, in denen man wühlen kann.
An sich keine Mediathek, eben "nur" Radiosender.
Aber passt, schon einiges gefunden.
Apps kann man auch installieren, gerade über i-Pad auch für mich problemlos.
Klang:
Ok, viel Grundton, nicht die perfekte Auflösung, wie gewohnt, um beim putzen zu hören oder für meine Gattin mal abends Nambuko oder den Gefangenenchor laufen zu lassen, perfekt.
Eben mal 10 min. an gehabt, lasse jetzt aber wieder ne LP drehen, das gefällt mir zum Genießen dann doch besser!

Ach ja, wie komme ich nun an den Netzanschluss???
Aufmerksame Leser wissen, bin kein Computerfreund und habe auch unten keine Anschlüsse für LAN.
Die Squeeze kann WLAN und LAN, beides ohne Qualitätseinbußen.
Durch eine Vermittlung bei keinem Elektrohändler konnte ich einen Satz Fritz Powerline ergattern, für umme.
Da dachte ich, dafür kann man mal testen.
Angeschlossen, selbst für MICH Plug n Play.
Rate hier unten gut über 20.000 kbits.
Meine Bedenken: 1.000 Gedanken über verseuchtes Stromnetz und dann noch das Computergedönsel darüber laufen lassen...
Getestet im Analog mit und ohne Powerline.
Für mich kein Unterschied feststellbar.
Somit besteht weiterhin die Tatsache, dass bei mir die Stromversorgung recht unscheinbar ausfällt.
Nix zum genießen, zum mal nicht unbedingt in die Musik klettern aber ideal.

Nun weiter mit dem TV Problem, das löse ich aber auch noch irgendwie.
Wenn nicht...ARD und ZDF bringen auch ab und an gute Filme...
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Späßle - im Radio und Internet audiohexe Ediths und Charlys Privatforum 45 07.01.2016 20:58
Le Audiophil direkt aus dem Internet streamen Nordlicht2015 Quellgeräte analog und digital 11 22.02.2015 20:42
Tipps für Internet-Radios Tour Eiffel Diverses 14 09.08.2014 11:53
Klangqualität eines Internet-Radios wirbeide Der PC als Ton- und Bildquelle 14 01.03.2011 06:18
Internet-Radio von LINN draigh Digital 1 19.06.2010 11:44



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de