open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Ungesichertes Audio-Wissen
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Ungesichertes Audio-Wissen Hier versuchen wir, Wissen zu schaffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 07.07.2017, 15:35
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 1.287
Standard

Eben, die Datenrate ist höher, wie im Stereo.
Hatte den Verdächtigen noch wegen Ollies Ansatz im Kopf, obwohl ich, da Analogie, keine Datenkabel verwende.
Aber schlüssig sind mir solche Störenfriede, da dem Datenstrom sicher Grenzen gesetzt sind.
Ich drücke die Daumen, dass es genau diese leichte "Problemstelle" ist!
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 31.08.2017, 10:14
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.284
Standard

Hallo, zusammen

...weiterhin, haben wir Fehlerquelle im System, deswegen
haben wir gestern, nach dem Ausschlussverfahren, nochmal versucht den Fehler zuzuordnen...

Wir kommen immer wieder zur Vorstufe; es spielte alles ohne Probleme, nach ca 15 Minuten haben sich dann die Fehler wieder gezeigt, möglicherweise ist es ja ein thermisches Problem der Vorstufe...Kontakte, oder was auch immer.

Die Audiosektion spielt alles ohne Probleme, da sind es 6 Endstufen für 6 Kanäle, also ein vollaktives System (Endstufen, Desymmetrierer und das Fireface UFX...ohne Einsatz der Vorstufe)

Sobald diese Vorstufe mit im Spiel ist (für Mehrkanal-Kino) lassen sich die wiedergegebenen Fehler eines Kanals wiederholen, je nach dem.

Über eure Ideen freue ich mich sehr, eventuell ist ja auch ein Teleofnat sinnvoll, was bedeutet, dass man mich anrufen kann. Meine Nummer gibt es
dann per PN...



m.A.E. - solange der Mensch es zulässt...
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 31.08.2017, 14:49
Truesound Truesound ist offline
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 3.184
Standard

Hallo Volkhart,

wie müssen wir uns den Aufbau der Multichannel-Anlage vorstellen. vom UFX bis zu den Lautsprecher betrachtet meine ich zu wissen wie es aufgebaut ist.

Wie ist die Mehrkanalkinovorstufe mit dem UFX verbunden?

Grüße Truesound
__________________
Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 31.08.2017, 18:35
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.284
Standard

Hallo, Truesound

...mal kurz erläutert.

Die Quellen sind ein Beamer, ein DVD-Player, und ein Wahnsinnspool an Filmen auf Festplatte (Server mit mehr als 40 Festplatten).

Die Umsetzung zum Videoschaufen übernimmt ein Gerät namens "IconBit"


Diese Quellen sind alle mit HDMI-Kabel an der Vorstufe verbunden.

Es gehen sämtliche 11 Kanäle an das Fireface UFX, verbunden mit XLR Kabel. Vom Fireface UFX, geht es mit XLR an die Desymmetrierer (Funk Tonstudiotechnik), von dort aus über Cinch-Verbindungen an die jeweiligen Enstufen.

Bei Stereowiedergabe ist die Vorstufe nicht eingebunden.

Die Zuordnung der Kanäle, also Stereo und Mehrwege, werden über den Acourate Convolver „hergestellt“, „geschaltet“, also für Audio und Mehrkanal jeweils separat.

Sobald die Vorstufe mit im Spiel ist, treten die Fehler auf, allerdings erst nach ca. 20 Minuten, und ich kann mir nur noch vorstellen, dass es bei erreichter Betriebstemperatur diese Artefakte aufzeigt - irgend ein Bauteil, eine Sektion, spielen dann nicht mehr sauber.

Diese Artefakte treten an ein und derselben Stelle im ausgewählten Videoabschnitt auf.
Anderes Videomaterial zeigt dann an anderen Audiokanälen die Fehler, immer an der selben Stelle.






m.A.E. - solange der Mensch es zulässt...
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 04.09.2017, 10:39
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.284
Standard

Hi, ich wieder mal

...suchen Audio-Techniker,

der gegen Kost und Logie, nebst finanzieller Unterstützung,
sich diesem Problem annimmt, ich (wir) sind sowas von ratlos...

Das Angebot mit mir zu telefonieren (das ist eh immer endgenial)
steht immer noch, Tel-Nr. gibt es dann via PN.



m.A.E. - solange der Mensch es zulässt...

Geändert von wirbeide (04.09.2017 um 11:08 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 04.09.2017, 10:51
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 7.532
Standard

Nimm doch mal Kontakt mit Dr. Gert Volk auf: http://www.aktivgeregelt.de/Impressum.html

Der wird das Problem mit Sicherheit lösen, ein ganz kompetenter Mensch, der sich immer hilfsbereit zeigt.
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 04.09.2017, 11:10
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.284
Standard

...dankeschön, Franz

den Kontakt lasse ich mir nicht entgehen...


m.A.E. - solange der Mensch es zulässt...
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 12.09.2017, 13:43
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.284
Standard

Hallo, zusammen

Also...ich habe Kontakt zu Herrn Volk aufgenommen...er hat mir sehr schnell und freundlich eine möglich-funktionierende Fehleroption mitgeteilt - was das Problem leider auch nicht behoben hat. Ergo, der Fehler ist immer noch vorhanden und wartet darauf erwischt zu werden.

Ich bin jetzt mit meinem Wissen am Ende, und suche demnach, nach wie vor, einen Menschen, der eventuell weitere Ideen hat und mir , bzw dem Anlagenbesitzer Harald, technisch zur Seite steht.


m.A.E. - solange der Mensch es zulässt...
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 12.09.2017, 13:55
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 7.532
Standard

Das ist schade, Volkhardt, schließlich war es den Versuch wert. Hoffe, du bekommst irgendwann des Rätsels Lösung.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de