open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Herstellerforen > AVANTGARDE ACOUSTIC
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

AVANTGARDE ACOUSTIC Dieses Forum gehört den Produkten von AVANTGARDE ACOUSTIC

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 12.08.2019, 07:46
shovelxl shovelxl ist gerade online
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 2.323
Standard

Hey Andreas
Wegen dieser Diskussionen habe ich eine PM gesendet...
Abgesehen davon: von externem digitalen eingreifen würde ich auch Abstand nehmen.
Man verschlimmbessert eher.
Ansonsten: gute Wahl, Glückwunsch.
Wegen der Modellwahl würde ich jedoch ab UNO anfangen wollen zu überlegen.
Gruß
Guido
(Dem die Hörner seit vielen Jahren nicht zu viel werden)
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 12.08.2019, 08:51
Franz Franz ist gerade online
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 9.963
Standard

Zitat:
Zitat von Olaf Beitrag anzeigen
Ein gut entwickelter LS muss für die entsprechende Raumgröße ausgesucht werden und das passt dann auch in hohem Maße.

Platz ist für diese LS maßgeblich und absolut erforderlich. Jegliche Korrekturen via Software etc. werden in die natürliche Wiedergabe eingreifen und den Charme dieser Konzepte auslöschen.

Gruß, Olaf

So sehe ich das auch. Lautsprecher und Raum sollten eine "harmonische Ehe" miteinander eingehen. Und bei Bedarf erst auf mechanische Art und Weise den Raum akustisch behandeln. Nur im Notfall elektronisch eingreifen. Das bringt nach meinen Erfahrungen die besten Ergebnisse.
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 13.08.2019, 12:25
Vinyl Vinyl ist offline
 
Registriert seit: 11.08.2019
Beiträge: 2
Standard

Zitat:
Zitat von solo Beitrag anzeigen
Ich habe lange überlegt ob ich mich hier anmelden soll...

Foren haben mich meist abgeschreckt, weil leider häufig viele Pseudowissenschaftler, Warheitssuchende und Missionare unterwegs sind, dass einem schnell die Freude beim Lesen und der aktiven Teilnahme vergeht.

Gott sei Dank gibt es aber auch die anderen...
Leute, akzeptiert bitte auch die Geschmäcker und Präferenzen andershörender

Es kann so ein schönes Hobby sein, sich kulturell mit Musik auseinanderzusetzen und tief in sie einzutauchen. Fast jeder Lautsprecher hat seine Berechtigung.

Avantgarde legt seine Hörner immer sehr direkt und kompromisslos dynamisch aus. Allein durch das Hornprinzip mit dem unglaublich hohen Wirkungsgrad, bieten sich zwar einerseits theoretisch fast alle Verstärker an, in der Praxis sieht es aber meist ganz anders aus... Das erste 0,5 Watt muss schon extrem formidabel klingen, kein Rauschen und ein geringer Verstärkungsfaktor für das regeln der Lautstärke sind hier von nöten. Mit den neuen XD Modellen lassen sich diese extrem potenten Lautsprecher aufgrund der digitalen Frequenzgangkorrekturmöglichkeit im Bass viel einfacher auch in kleinere Räume einbinden. Der passende Verstärker sollte aber bei solchen Seismographen mit bedacht ausgesucht werden. Das was ich dann bekommen kann, treibt mir die Freudentränen in die Augen. Ich habe es schon oft genug gehört.

Grundsätzlich hat Avantgarde Acoustic bei öffentlichen Vorführungen einen Nachteil in Kauf zu nehmen. Der kleine Sweetspot und der exakt richtige Hörabstand geben eigentlich nur zwei optimale Hörplätze her.

Da ich selbst schon 30 Jahre Musik höre (Meine ersten Lautsprecher waren B&W 801 Serie3) und schon über 10 Jahre bewusst mit Avantgarde höre und schaue, weis ich was ich tue

Liebe Grüße an euch alle und weiterhin viel Spaß mit diesem schönen Hobby
Andreas

Hallo Andreas ,
wahre Worte gelassen ausgesprochen


Grüße - Franz aka vinyl
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Matthias' Hörraum entsteht ... mit massivem VPR Einsatz matze81479 Mechanisches Room-Tuning 44 26.08.2015 20:51
Antwort an Dr.Holger Kaletha OpenEnd Ediths und Charlys Privatforum 60 03.01.2008 17:42
Neue deutsche Hyperaktivität: Matthias Schriefl und Hyperactive Kid herspi Jazz 0 28.12.2007 05:18
Matthias Rink Matthias Bekanntmachung 2 17.12.2007 20:21



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de