open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Audio-Zubehör
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Audio-Zubehör Kabel, Audio-Möbel, Reinigungsgerät usw

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #621  
Alt 01.08.2017, 22:22
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.228
Standard

Meine ist angekommen, ich werde es zum genannten Zeitpunkt einrichten
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #622  
Alt 01.08.2017, 23:10
SolidCore SolidCore ist offline
 
Registriert seit: 12.12.2014
Beiträge: 774
Standard Kabel

Hallo zusammen

In dem Fall, wo mein Silberkabel zu "hallig" oder auflösend spielt,
könnte ich auch mein Foren-Cinch ins Rennen werfen. Es würde genau das machen, was Flo meint.
Es besteht aus Kupfer, spielt klanglich sehr sauber und stressfrei, liegt aber immer mehr auf der runden, klangfarbenstarken Seite. Die allerletzte Auflösung , und das längere Nachschwingen von Instrumenten (könnte man das als Hall interpretieren?) wird nicht so ungebremst gezeigt wie beim Highend Silber. Hört man es aber alleine, fehlt einem absolut nichts.
Könnte eins kostenfrei zum Testen entbehren.

Gruss
Stephan
__________________
Meridian 508 20Bit (modifiziert) / PC mit Singxer SU-1 (modifiziert) / Monrio 18B2 DAC (modifiziert) / Vorstufe Threshold T-2 / Endstufe Threshold T200 / Dynaudio Contour S 3.4 / Verkabelung: Eigenentwicklung. Heimkino: Lexicon MC-8 THX
Mit Zitat antworten
  #623  
Alt 01.08.2017, 23:42
nickchang nickchang ist offline
 
Registriert seit: 13.05.2011
Beiträge: 616
Standard

Zitat:
Zitat von Ostwestfale Beitrag anzeigen
Hallo Flo, es könnte aber auch sein, dass das Linn Silver nicht so hoch auflöst wie einige andere Kabel und dadurch der "nach"-Hall schlicht maskiert wird. Künstlicher Hall ist heute Standart und es wird gar nicht so selten ein wenig bis deutlich übertrieben - weil es so schön ist und Raum suggeriert. Ist das bei allen Musikstücken ausgeprägt?
VG, Volker
Hallo Volker,
klar löst das Linn nicht so gut auf, aber was nützt mir die Auflösung, wenn ich diese mit anderweitigen Nachteilen erkaufen muss, Musik besteht nunmal nicht nur aus Transparenz/Auflösung...

Das mit dem Nachhall ist mir erst vor kurzen wirklich aufgefallen, müsste ich nochmal explizit testen, aber er war bei vielen Musikstücken verschiedener Genres sehr präsent, auch da wo er absolut nichts zu suchen hat und zudem irgendwie immer gleich, als ob man auf dem PC Ausgang den Nachhall aktiviert hätte (konnte man früher bei Win 98 mal, hab mich allerdings immer gefragt gehabt für welchen Zweck...lol). Mit dem Linn hört man das jedenfalls nicht und das ist (für mich) gut so.

Ich werde nun noch dem Forenchinch eine Chance geben, ansonsten muss ich wohl einige Zeit mit dem Linn überbrücken bis ich mir ein Jorma o.Ä. leisten kann, die schwören nämlich auf auch Kupfer

Grüße
Flo
Mit Zitat antworten
  #624  
Alt 02.08.2017, 00:46
remue remue ist gerade online
 
Registriert seit: 05.10.2010
Beiträge: 478
Standard

Zitat:
Zitat von nickchang Beitrag anzeigen
Hallo Volker,
klar löst das Linn nicht so gut auf, aber was nützt mir die Auflösung, wenn ich diese mit anderweitigen Nachteilen erkaufen muss, Musik besteht nunmal nicht nur aus Transparenz/Auflösung...

Das mit dem Nachhall ist mir erst vor kurzen wirklich aufgefallen, müsste ich nochmal explizit testen, aber er war bei vielen Musikstücken verschiedener Genres sehr präsent, auch da wo er absolut nichts zu suchen hat und zudem irgendwie immer gleich, als ob man auf dem PC Ausgang den Nachhall aktiviert hätte (konnte man früher bei Win 98 mal, hab mich allerdings immer gefragt gehabt für welchen Zweck...lol). Mit dem Linn hört man das jedenfalls nicht und das ist (für mich) gut so.

Ich werde nun noch dem Forenchinch eine Chance geben, ansonsten muss ich wohl einige Zeit mit dem Linn überbrücken bis ich mir ein Jorma o.Ä. leisten kann, die schwören nämlich auf auch Kupfer

Grüße
Flo
Silberkabel können auch so hergestellt werden, dass sie etwas weniger auflösen und das Geschehen sehr rund und angenehm darstellen. Demzufolge bilden sie auch mäßige Aufnahen klanglich noch sehr gut ab. Einen besonderen Nachhall hab ich jedoch noch an keinem Silberkabel entdeckt, jedoch signifikante Unterschiede in der Auflösung, Räumlichkeit, Klarheit und Dynamik. Bietet ein gutes Silberkabel all diese Eigenschaften und der Klang entspricht nicht meinen Vorstellungen, so würde ich die Fehlerquelle innerhalb der Musikkette suchen, diese zu beseitigen. Ist dies geschehen, können auch Silberkabel mit sehr hoher Auflösung gewählt werden, das Ganze so authentisch wie möglich wiederzugeben.

Gruß, remue
__________________
Equịpmen: M2 Tech Young, PC Win 10, Jplay, Fidelizer 7.6, Silberkabel in eigener Herstellung. Modifikation mit Biophotone.

http://remue-audio.de/

http://remue-audio.de/kopfhoerer-modifikation/
Mit Zitat antworten
  #625  
Alt 02.08.2017, 09:17
goodnews goodnews ist gerade online
 
Registriert seit: 05.04.2017
Beiträge: 159
Standard

guten morgen

Das Linn Silver Kabel zeigt zwar die Hallfahnen auf , aber nicht in der Konturenschärfe , wie es Stephan sein Kabel aufzeigt .

Linn selbst legt einen Massstab vor und zwar in Form seiner ersten produzierten Platte / CD , nämlich a walk across the rooftops mit dem Track from rags to riches .

Eine LP/CD & Flac , die seit deren Erscheinung in 1983 auf ALLEN von mir gehörten Anlagen , diesbezüglich benutzt wurde .

Und ja , es ist eine Grundvorraussetzung das die Auflösung so hoch wie möglich sein sollte . An diesem Stück ist es wunderbar zu hören wie Stephan sein Kabel den Focus anders legt . Interessant dabei ist das Zusammenspiel zwischen Bass und MT unterer HT . Mit derer Auswirkung zu vorne /hinten Darstellung .
Mit Zitat antworten
  #626  
Alt 04.09.2017, 11:23
todde666 todde666 ist offline
 
Registriert seit: 03.09.2017
Beiträge: 1
Standard

Ich würde gerne ein Kabel kaufen,aber das Postfach ist voll.
Mit Zitat antworten
  #627  
Alt 04.09.2017, 11:33
mr.dave mr.dave ist gerade online
 
Registriert seit: 15.01.2009
Beiträge: 444
Standard

Zitat:
Zitat von todde666 Beitrag anzeigen
Ich würde gerne ein Kabel kaufen,aber das Postfach ist voll.
Same here!!
Mit Zitat antworten
  #628  
Alt 25.09.2017, 23:53
MAHifi MAHifi ist offline
 
Registriert seit: 28.07.2017
Beiträge: 1
Standard

Same hier würde gerne etwas bestellen.

Martin
Mit Zitat antworten
  #629  
Alt 30.09.2017, 01:09
das.ohr das.ohr ist offline
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 29
Standard

Hallo,
ich habe es sogar geschafft zwei mal etwas zu bestellen - bekommen habe ich nie etwas ..... auch keine Kontonummer um etwas zu überweisen ....

Frank
Mit Zitat antworten
  #630  
Alt 30.09.2017, 01:17
TKH TKH ist offline
 
Registriert seit: 29.06.2014
Beiträge: 456
Standard

Exklusive Ware wird nicht verkauft sondern zugeteilt...

Rainer
__________________
Netz Treidler Sicherungsmodul mit Direktleitungen in HMS Steckdosen - SolidCore 7N Netzkabel - La Rosita Alpha R New - Black Cat Lupo NF Kabel - Line Magnetic 211IA - Black Cat Lectraline LS-Kabel - Q Acoustics Concept 40
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Biete Stephan/Solidcore Cinch Kabel Kay Audiogeräte und Zubehör 2 02.10.2017 12:33
7N Stromkabel Kabel von Solidcore/Stephan abzugeben Skuddy54 Audiogeräte und Zubehör 3 24.08.2017 12:55
V: Diverse Solidcore 7N Silber High End Kabel von Stephan nickchang Audiogeräte und Zubehör 5 12.08.2017 18:36
7N Stromkabel Kabel von Solidcore/Stephan abzugeben Tenelle Audiogeräte und Zubehör 4 22.02.2017 15:38
Biete XLR-Kabel von Solidcore/Stephan Phonitor Audiogeräte und Zubehör 3 01.02.2017 15:38



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de