open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Audio-Zubehör
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Audio-Zubehör Kabel, Audio-Möbel, Reinigungsgerät usw

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 18.08.2017, 19:30
Alleshörer Alleshörer ist offline
 
Registriert seit: 09.12.2014
Beiträge: 92
Standard

Zitat:
Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen
Lass trotzdem Deine Finger von einer Unterverteilung,wenn Du dieses Wörtchen grad eben bei Wiki zum ersten Mal gelesen hast
Nur weil du dein Halbwissen ergoogelst heißt das ja nicht das es alle so machen
Und um meine Befähigung mach dir mal keine Sorgen

Und einen Sicherungsautomaten gegen einen anderen auszutauschen sollte für jeden Elektrikerlehrling im 1. Lehrjahr machbar sein, auch ohne Anleitung aus einem Forum.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18.08.2017, 20:25
kuno kuno ist offline
 
Registriert seit: 11.05.2010
Beiträge: 73
Standard

Hinter den Hauptsicherungen wäre ja vor dem Zähler

Nein,es gibt fertige Verdrahtungsbrücken,welche dann vom Eingang eines Anderen Automaten abgegriffen wird,
Oder direkt an einen freien Platz der Phasen bzw. Phasensammelschiene.

Wie Franz schon sagt,ein Strippenzieher weiß wie es geht
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 19.08.2017, 05:41
Atlan_11 Atlan_11 ist offline
 
Registriert seit: 27.05.2015
Beiträge: 50
Standard Klangmodul

Ich habe ein Klangmodul bei mir drin . Der alte Sicherungsautomaten kommt raus und das Modul rein . Meins brauchte den Platz von 2 Sicherungsautomaten . Mit der Sicherung gab es bis jetzt keine Problme .
Macht ein Elektriker in 5 Minuten
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 19.08.2017, 11:04
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 1.399
Standard

In dem Fall Klick > raus und Klick > rein, das ist die einfache Variante.
Kann es aber sein, dass Flo meint, einen "separaten" Stromkreis zu erzeugen, weg vom Rest?
Da würde die Anbringung hinter der Hauptsicherung auch nichts bringen.
Es müsste eine extra Leitung von draußen gelegt werden, was auch einen separaten Stromzähler mit sich bringen würde.
Wenn ich das so richtig verstanden habe...
Die gängige Methode ist allerdings die Anbringung eines neuen Automaten auf der Steckschiene, mit Einbindung der zentralen Hauptsicherung.
Gruß
Guido
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 19.08.2017, 11:17
thomas2 thomas2 ist offline
 
Registriert seit: 10.02.2017
Beiträge: 14
Standard

Guten Morgen,

ich bin vor allem darauf gespannt, ob dieses Klangmodul auch klanglich etwas bringt?

Schreibe bitte was dazu, wenn es eingebaut ist- Danke

Viele Grüße

Thomas
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 19.08.2017, 14:41
SolidCore SolidCore ist offline
 
Registriert seit: 12.12.2014
Beiträge: 773
Standard Klangmodul

Hallo zusammen

Ein Klangmodul wird, genau wie Sicherungsautomaten, zwischen Fi Schutzschalter und Verbraucher angeschlossen.
Ob man nun per Kabelbrücke den Eingang einer Sicherung anzapft, oder von einer Sammelschiene abgeht, ist gleich. Eine vom Qurschnitt dünnere Kabelbrücke als das abgehende, geplante Stromkabel, ist nicht durchdacht gelöst.

@Thomas

Ein Klangmodul kann, muss aber keine klanglichen Vorteile bringen.
Die nachfolgende Stromverteilung bestimmt dies maßgeblich mit.
Ich stelle mal einfach die These in den Raum, wenn man mit Beipack-Stromkabeln oder sowas wie Lapp Ölflex verbindet, oder eine Netzleiste wie Noname oder Brennenstuhl verwendet wird, würde ein Klangmodul weniger erreichen als neue Stromkabel. Man würde "klanglich" am falschen Ende beginnen, sein Stromnetz zu optimieren.
Und ja, ich weiß. Es hört sich erstmal unglaublich an. Beim Hörtest könnte man davon jedoch schnell überzeugt werden.

Gruss
Stephan
__________________
Meridian 508 20Bit (modifiziert) / PC mit Singxer SU-1 (modifiziert) / Monrio 18B2 DAC (modifiziert) / Vorstufe Threshold T-2 / Endstufe Threshold T200 / Dynaudio Contour S 3.4 / Verkabelung: Eigenentwicklung. Heimkino: Lexicon MC-8 THX
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 19.08.2017, 15:36
nickchang nickchang ist offline
 
Registriert seit: 13.05.2011
Beiträge: 612
Standard

Dank euch, mir war nicht klar, dass das Klangmodul kompatibel zu den Sammelschienen ist und amstatt des Automaten direkt draufgesetzt werden kann, dann ist es ja easy
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 19.08.2017, 15:42
nickchang nickchang ist offline
 
Registriert seit: 13.05.2011
Beiträge: 612
Standard

Diese

http://www.audiophiles-hifi.de/shop/...1dbecefcbda43a

http://www.audiophiles-hifi.de/shop/...1dbecefcbda43a

sollten passen für ein normalo 3x2,5mm2 Kopp Kabel, oder würdet ihr andere empfehlen?

Grüße
Flo
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 20.08.2017, 03:52
Atlan_11 Atlan_11 ist offline
 
Registriert seit: 27.05.2015
Beiträge: 50
Standard Klangmodul

Hallo
Ich habe nicht nur das Klangmodul bei mir eingebaut ,auch eine extra Leitung zur Anlage mit neuer Steckdose.
Der erste Eindruck nach dem Umbau war es fehlt etwas . Das Klangbild war viel ruhiger mit besserer Räumlichkeit.
Gruß Alfons
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 20.08.2017, 04:18
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 2.474
Standard

Ich hab das Klangmodul schon seit 10 Jahren mit allem pipapo verbaut.
Ich würd keinen Cent für eine Vorher/Nachher Beurteilung verwetten
(um die Worte Mark Lanegans zu verwenden)
__________________
In letzter Instanz ist es eh völlig gleichgültig,welche Geräte Du benutzt,weil die Musik die Du damit hörst,der auslösende Faktor für Deine Gefühle sind,auch wenn Dein gesamter "High-End" Interlekt das Gegenteil behaupten wird.Es soll aber jeder Andersdenkend und Empfindende nach seinem Flow glücklich werden!
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cardas,WSS,AHP Klangmodul, LS-Ständer Sam Audiogeräte und Zubehör 6 28.10.2015 22:30
Biete: AHP Klangmodul III plus Sicherung Ted Audiogeräte und Zubehör 2 04.05.2015 21:57



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de