open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Audio-Zubehör
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Audio-Zubehör Kabel, Audio-Möbel, Reinigungsgerät usw

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 27.04.2016, 10:36
Efreak0314 Efreak0314 ist offline
 
Registriert seit: 07.01.2011
Beiträge: 63
Standard

Kennt jemand Erfahrung über einem Shop, wo man ausprobierte Röhren auch zurückschicken kann? BTB z.B.: gibt explizit an, dass angerissene Verpackungen (mit Röhren) nicht mehr zurückgenommen wird.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 27.04.2016, 11:00
Bene Bene ist offline
 
Registriert seit: 24.06.2008
Beiträge: 157
Standard

Danke für Deine Einschätzung, Jürgen! Dann bleibe ich wohl lieber bei meinen CCAs :-) Wobei ich die Genalex mal testen werde. Ich vertraue Dir da in Deiner Bewertung, die hier ja auch schon geteilt wurde.

Ich ziehe die Telefunken CCA übrigens der Siemens CCA leicht vor. Mag aber auch sein, dass meine Siemens schon ein wenig in die Jahre gekommen ist...

Zitat:
Zitat von shakti Beitrag anzeigen
Ich habe die Genalex gegen verschiedene NOS Roehren gehoert, die unterschiede sind je nach Schaltung leicht anders, da die Genalex ja noch moderat gepreist sind, lohnt sich aus meiner Sicht zumindest ein ausprobieren, tube rolling eroeffnet an dieser Stelle ja verschiedene Moeglichkeiten.
Die Genalex ist zumeist an den Frequenzenden sehr gut aufloesend und im Grundton eher schlank, man koennte es auxh neutral nennen, die Siemens kenne ich nur mit "ausdrucksstarkeml Grundton, was auxh gut zum Geraet passen kann,
Gruss
Juergen
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 27.04.2016, 11:05
shakti shakti ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2010
Beiträge: 901
Standard

Bin eigentlich ganz froh, dass roehrenshops keine roehren zuruecknehmen, da der naechste Kunde ja keine gebrauchte roehre bekommen moechte. Da sich Roehren einspielen muessen, ist ein kurzes einstecken auch wenig zielfuehrend...
Gruss
Juergen
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 27.04.2016, 11:30
Efreak0314 Efreak0314 ist offline
 
Registriert seit: 07.01.2011
Beiträge: 63
Standard

Ja, kann ich auch verstehen! Es bedeutet aber auch, dass der Kunde blind kauft. Gefällt einem den Klang der Röhren nicht, bleibt nur noch mit Verlust weiter verkaufen. Das ist der Grund, warum ich die Genalex noch nicht probiert habe.

Ein eingespieltes Paar zum verschicken wäre eine Möglichkeit für Shops.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 27.04.2016, 11:58
Bene Bene ist offline
 
Registriert seit: 24.06.2008
Beiträge: 157
Standard

Wo liegt ein Paar der Genalex preislich? Und wo würdet ihr bestellen?
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 27.04.2016, 12:14
Efreak0314 Efreak0314 ist offline
 
Registriert seit: 07.01.2011
Beiträge: 63
Standard

rund 80€ bei btb-elektronik zu haben.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 18.08.2016, 20:17
Vinyl2000 Vinyl2000 ist offline
 
Registriert seit: 16.08.2016
Beiträge: 1
Standard

Ich habe mir in letzter Zeit einen symmetrischen Röhren Phono PreAmp und einen Vorverstärker aus China gegönnt. Die chinesischen Röhrenprofis setzen jetzt bevorzugt E88CC ein, da diese bessere Auflösung und die bessere räumliche Abbildung im Vergleich zur 12ax7 haben. Nur die Stromversorgung/Heizung ist aufwendiger.

Von vorne rein war klar, die Vorverstärker ohne die serienmäßigen EH 6922 zu bestellen, da es auf jeden Fall bessere Alternativen gibt und ich diese schon mal ausführlich getestet hatte. Leider brauchen die Verstärker ein matched quad pair, was bei ausführlichem Tube Rolling ins Geld geht.

Als erstes habe ich die Gold Lion eingesetzt. Der Sound war musikalisch, seidig und eine sehr gute räumliche Abbildung. Leider hatte ich mir doch mehr Dynamik und insbesondere mehr Druck im Bass-Bereich versprochen.

Als nächstes habe ich mir aufgrund der guten Rezessionen (soll einer der besten 6922 sein) die russische Reflector 6N23P-EV gegönnt. In der Bucht gibt es gute Angebote der OTK-Version (militärisch). Nun hatte ich den Druck im Bass und die Dynamik, leider hat ihr der musikalische, seidige Glanz der Gold Lion gefehlt. Vielleicht hätte es ja auch noch ein Paar 100-Stunden mehr Einspielzeit benötigt auf die ich nicht warten wollte.

Nun wollte ich zum Schluss noch eine Spanngitterröhre ausprobieren, da die Telefunken E88CC wohl das Maß der Dinge ist. Leider kosten 4 über 300. Zufällig bin ich bei der PCC189 TUNGSRAM gelandet die baugleich aussieht wie die Siemens. 4 für 15 Euro in der Bucht, da kann man nichts falsch machen. Obwohl 7,2 V Heizspannung notwendig, war die PCC189 ohne Probleme betreibbar. Klanglich war die PCC189 noch einmal eine Nummer besser als die 6N23P-EV und die Gold Lion. Druck und Klarheit im Bass, freie und seidige Mitten und crispe Höhen.

Da die Spanngitterröhre mich doch sehr fasziniert hat und ich mit der PCC189 doch sehr zufrieden war, habe ich mir dann doch noch 4 JJ E88CC Gold gegönnt. Nach kurzer Einspielzeit ging hier wirklich die Sonne auf. Aus meinem Phono PreAmp kam ein Sound der meinen doch sehr guten Doge 6 Röhren-CD-Player (auch mit Besten 12ax7) echt alt aussehen lassen hat.
Mehr Bass-Kontrolle, viel mehr Raum-Information in Tiefe und Details und allerfeinste Höhen. Nach dieser doch sehr positiven Erfahrungen mit aktuellen
JJ Röhren habe ich mir auch die JJ ECC803S Gold für meinen Röhrenvollverstärker gegönnt und die haben meine hochgelobten, teuren NOS Tesla ECC83 (70er NOS, Gold Pin) locker outperformed. Insbesondere im Bass und in den Mitten erzeugen sie einen unglaublichen 3D Sound der auch noch extrem klar dargestellt wird. Ich kann daher nur die aktuellen JJ Röhren sehr empfehlen und das für diesen Preis.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 19.08.2016, 05:38
TKH TKH ist offline
 
Registriert seit: 29.06.2014
Beiträge: 456
Standard

Danke für den ausführlichen Bericht. Welchen Vollverstärker nutzt du und woher beziehst du die JJ Röhren?

Rainer
__________________
Netz Treidler Sicherungsmodul mit Direktleitungen in HMS Steckdosen - SolidCore 7N Netzkabel - La Rosita Alpha R New - Black Cat Lupo NF Kabel - Line Magnetic 211IA - Black Cat Lectraline LS-Kabel - Q Acoustics Concept 40
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 06.06.2017, 16:56
Bene Bene ist offline
 
Registriert seit: 24.06.2008
Beiträge: 157
Standard

Jemand zufällig noch ein gematchtes Paar Genalex Gold Lion 6922 günstig abzugeben ?
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 06.06.2017, 17:52
Oliver Oliver ist offline
 
Registriert seit: 19.02.2012
Beiträge: 1.140
Standard

Hi Benedikt.

Hab ich !


Schicke dir ne PN....
__________________
Gruß,
Oliver
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hifiman HE 400 sehr, sehr guter Zustand BerQiL Audiogeräte und Zubehör 3 08.11.2017 14:47
Gute Speaker für den PC Ted Passive Schallwandler 5 29.05.2014 00:41
gute Nachtmusik AIR yAudio Checkup 14 05.02.2014 20:07
SUCHE gute E88cc Röhrenpaare Oliver Audiogeräte und Zubehör 0 28.11.2012 08:08



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de