open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Händlerforen > Achenbach-Akustik
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Achenbach-Akustik Dieses Forum wird gestaltet und moderiert von DIETER ACHENBACH

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.07.2011, 01:43
D. Achenbach D. Achenbach ist offline
 
Registriert seit: 06.04.2011
Beiträge: 76
Standard Hörraum Achenbach Akustik

Seit Mai ist endlich der Hörraum fertig, so dass in angemessener Umgebung die Lautsprecher gehört werden können.
Der Raum hat die Maß 3,85m x 5,95m, also knapp 23m².

Sie sind herzlich willkommen zum unverbindlichen Probehören nach vorheriger Terminabsprache.
Tel. 06737-809729 oder info (at) lsv-achenbach.de


Vorgeführt werden können normalerweise alle Lautsprecher aus der eigenen Entwicklung. Hier im Bild die SON-B MKII, darunter der Forte 12.


Gemütliches Plätzchen zum Hören...... Rechts neben der Couch die SON-XL


Vorgeführt wird mit Elektronik von Audionet (AV-Vorstufe MAP und Endstufe AMP 1) und T&A (Musicplayer). Als Kabel kommen Black & White zum Einsatz: NF1302/NF1202 und LS1302.
Bei der Auswahl der Komponenten wurde Wert auf neutrale Wiedergabe gelegt. Die Endstufe sollte zudem ausreichend Leistung haben, stabil an allen Lasten sein und auch mal einen versehentlichen Kurzschluss wegstecken können.
Der T&A Musicplayer ist universell einsetzbar als CD- und Netzwerk-Spieler, aber auch eine USB-Platte und ein IPod/IPhone lassen sich anschließen.
Als Antrieb für die Subwoofer wird ein Aktiv-Modul von Inosic verwendet, das RAS300 mit 300W Leistung an 4 Ohm.



Um ein akustisch passendes Umfeld zu schaffen, wurden an den Wänden Absorber und Diffusoren angebracht:

jeweils 18 Diffusoren von Hofa und Basotect Schaum (von Schaumstoffdiscounter) mit Abmessungen von 50x50cm fanden in den selbst gebauten Rahmen Platz. Die Idee mit den Rahmen ist (leider) nicht von mir, sondern vom Hersteller der Diffusoren. Der bietet die allerdings nur in einer Größe für zwei Module an, die auch preislich nicht gerade als Schnäppchen zu bezeichnen sind.
Vorteil der Rahmen: die Einsätze lassen sich leicht tauschen und das Anbringen an der Wand beschränkt sich auf eine Schraube pro Rahmen.
Durch den Selbstbau der Rahmen und des preisgünstigeren Schaums konnten über 1000€ gespart werden.


Einen kleineren Raum gibt es auch noch, der eigentlich als "Zwischenlager" für Lautsprecher gedacht ist, die nicht im großen Raum stehen. Dieser hat eine Fläche von 13m², eignet sich also eher für die Aufstellung der kleinen Lautsprecher.



Hier dürften ein paar "ausgemusterte" Geräte ihren Dienst tun: Eine Vorstufe von Linnenberg, ein Pärchen SAC Igel und ein Sony CD/SACD-Spieler. Die Lautsprecher sind die Aspekt SLXT.



Wie gesagt, "Zwischenlager". Hier links die Point "P" und rechts die Point P20



... und die Tricolore. Links daneben noch die Hochtonalternative (StereoLab Horn mit 18Sound Treiber) für die Trinity.
__________________
Achenbach Akustik
www.lsv-achenbach.de
Gewerblicher Teilnehmer
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tag(e) der offenen Tür 2018 bei Achenbach Akustik D. Achenbach Achenbach-Akustik 1 21.04.2018 01:22
[Suche] Achenbach Son B zebrastreifen Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 07.01.2016 13:22
Achenbach SonB mkII audiobrain Bazar - Audiogeräte und Zubehör 9 15.12.2015 15:34
Achenbach Akustik Son B MKII Replace @ Bazar - Allerlei Gebrauchtes 4 31.10.2012 12:40
Lautsprechermessung für den Hörraum und im Hörraum bruce Elemente zur Optimierung der Raumakustik 6 25.02.2011 14:48



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de