open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Konzerte und Musik > Musikempfehlungen > Pop
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Pop einfach populär

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.11.2018, 15:49
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 10.351
Standard The White Album, 50th Anniversary Edition

Als Beatles-Fan hat man ja schon längst alle Alben von denen, aber diese Ausgabe ist dann doch etwas Besonderes: https://www.thebeatles.com/news/beat...rsary-releases


Bin von diesem Remix sehr angetan und möchte es als Musiktipp weiterempfehlen. So gut hab ich das Weiße Album der Beatles noch nicht hören können.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.11.2018, 17:06
ronaldp ronaldp ist offline
 
Registriert seit: 26.10.2017
Beiträge: 27
Standard

welche Version hast Du?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.11.2018, 17:29
Andi Andi ist offline
 
Registriert seit: 21.03.2013
Beiträge: 1.256
Standard

Moin,


auf HD-Tracks gibt es zwei Versionen des Albums in 96-24er Auflösung.


VG Andi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.11.2018, 18:02
ronaldp ronaldp ist offline
 
Registriert seit: 26.10.2017
Beiträge: 27
Standard

Zitat:
Zitat von Andi Beitrag anzeigen
Moin,


auf HD-Tracks gibt es zwei Versionen des Albums in 96-24er Auflösung.


VG Andi

Hier auch:


https://www.highresaudio.com/de/albu...e-album-deluxe


Die Deluxe Version ist deutlich günstiger als bei hdtracks


Gruss Ronald
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.11.2018, 18:17
Andi Andi ist offline
 
Registriert seit: 21.03.2013
Beiträge: 1.256
Standard

Moin Ronald,


sind da die gleiche Anzahl Tracks dabei?


Man weiß da nie was man bekommt, finde ich echt schade.


VG Andi
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.11.2018, 21:03
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 10.351
Standard

Zitat:
Zitat von ronaldp Beitrag anzeigen
welche Version hast Du?

Die hier: https://www.amazon.de/gp/product/B07...?ie=UTF8&psc=1
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.11.2018, 22:50
ronaldp ronaldp ist offline
 
Registriert seit: 26.10.2017
Beiträge: 27
Standard


Danke für Deinen Tip, habe mich jetzt für die 24/96 Version als Download entschieden.


Die Songs sind nach der neuen Überarbeitung von Giles Martin in ähnlich außergewöhnlicher Qualität wie schon das Sgt. Pepper Album zuvor.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.11.2018, 08:50
Truesound Truesound ist gerade online
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 4.066
Standard

Bei Back in the USSR einfach bei 80 Hz deutlich mehr Gas gegeben...dadurch hört sich schon mal das Schlagzeug handfester an....

Bei Dear Prudence den 60 Jahre Ping Pong "Stereoeffekt" weggelassen...
bei Glass Onion dito.....

Sagen wir so das alte Mastering wollte das ursprüngliche Mischung aus der Zeit bewahren während jetzt das neue Mastering so klingt wie man es heute machen würde beim derzeitigen Klanggeschmack....

Giles Martin:

https://www.youtube.com/watch?v=Ve1vaEIXhV0


https://www.fastcompany.com/40421732...50-years-later

https://www.thebeatles.com/news/beat...rsary-releases

Back in the USSR 2015 0-20 sek



Back in the USSR 2018 0-20sek







Grüße Truesound
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Back in the USSR 2015 0-20 sek.jpg
Hits:	365
Größe:	115,2 KB
ID:	19853  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Back in the USSR 2018 0-20sek.jpg
Hits:	357
Größe:	112,1 KB
ID:	19854  
__________________
Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)

Geändert von Truesound (11.11.2018 um 09:24 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.11.2018, 09:50
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 10.351
Standard

Ja, letztlich ist alles Geschmackssache. Auch die Sprachverständlichkeit ist mit dem Remix verbessert worden. Oft ist es ja so, daß mir die Remaster bzw. Remixe alter Alben nicht gefallen, weil das alte Klangbild einem noch im Ohr ist und vertraut, da stört dann oft das neue Klangbild. Hier ist es für meine Ohren aber wirklich gut gelungen, es gefiel mir vom ersten Ton an besser, auch, weil es nicht übermäßig komprimiert wurde. Die Musik wirkt handfester und entspannter. Giles Martin hat wohl einiges von seinem Vater im Tonstudio gelernt.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.11.2018, 13:26
Andi Andi ist offline
 
Registriert seit: 21.03.2013
Beiträge: 1.256
Standard

Moin,


nachdem nun heute auch die Titel bei Highres angezeigt wurden, habe ich mir das Album auch in 96-24 gekauft.


Zudem noch dieses hier:
The Josh Groban Collection Josh Groban



Auch sehr schön und empfehlenswert.


VG Andi
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Biete: RME ADI-2 Pro Anniversary Edition Christoph Bazar - Audiogeräte und Zubehör 6 03.12.2019 22:03
ADI-2 Pro Anniversary Edition manilein Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 09.03.2018 20:33
RME ADI-2 Pro Anniversary Edition digitalaudio Bazar - Audiogeräte und Zubehör 14 09.02.2018 21:43
V: RME ADI-2Pro Anniversary Edition derSchallhoerer Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 27.01.2018 14:49
White Album - The Beatles Höhlenmaler Monk-Audio 0 02.04.2011 17:10



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de