open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Audiophile Kopfhörer > Kopfhörerverstärker
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Kopfhörerverstärker Alles zu mobilen & stationären Kopfhörerverstärkern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 31.08.2017, 22:48
digitalaudio digitalaudio ist offline
 
Registriert seit: 01.12.2016
Beiträge: 115
Standard

Sorry meiner Erfahrung nach gibt es nicht den einen Amp wenn man sich mehrere Kopfhörer "hält" .
Es gibt immer bessere und schlechtere "Matches".
Von den Tips hier ganz klar der violectric v281 und der Tip von Wolfgang hört sich auch interessant an, kenne ich aber leider (noch) nicht.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 01.09.2017, 20:05
worf666 worf666 ist offline
 
Registriert seit: 23.11.2016
Beiträge: 304
Standard

Danke Leute, ich gehe allem nach!


Zitat:
Zitat von Christoph Beitrag anzeigen
Hallo!
Schau Dir mal die Audio-GD Sachen an. Das sind schon kleine "Trutzburgen"...
Wow, die sind günstiger als Schiit Amps. Sehr schön.. Ich schaue mir gerade den Master 9 an, der hat Power ohne Ende und liegt schön im Budget. Hast du Erfahrungen mit Audio GD Amps oder Dacs?
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 01.09.2017, 21:05
Trance_Gott Trance_Gott ist offline
 
Registriert seit: 07.12.2011
Beiträge: 1.801
Standard

Violectric V280. Power ohne Ende sogar viel mehr bei höheren Ohmzahlen als die Konkurrenz.
Wenn man den Schnickschnack des V281 nicht benötigt meine erste Wahl!
Darauf folgend Audio GD NFB1amp. Sehr stark bis 100 Ohm danach schwächer als der V280. Aber sehr günstig und für das gebotene super!

Geändert von Trance_Gott (01.09.2017 um 21:09 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 01.09.2017, 21:52
HighFidel HighFidel ist offline
 
Registriert seit: 07.02.2017
Beiträge: 177
Standard

Beim Violectric 280 bzw 281 bin ich dabei.
Von den Audio-gd Teilen würde ich persönlich abraten, als reiner DAC sind sie OK, aber ihre klangliche Signatur als Amp hat mir nicht gefallen, in den Höhen zu scharf und leicht glasig, extrem trocken und nüchtern, ohne jedweden Charme. Speziell mit hochauflösenden und etwas höhenbetonten KH für mich nahezu ungenießbar.

VG

Thomas
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 01.09.2017, 21:54
M@rc M@rc ist gerade online
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 2.764
Standard

Zitat:
Zitat von HighFidel Beitrag anzeigen
Beim Violectric 280 bzw 281 bin ich dabei.
Von den Audio-gd Teilen würde ich persönlich abraten, als reiner DAC sind sie OK, aber ihre klangliche Signatur als Amp hat mir nicht gefallen, in den Höhen zu scharf und leicht glasig, extrem trocken und nüchtern, ohne jedweden Charme. Speziell mit hochauflösenden und etwas höhenbetonten KH für mich nahezu ungenießbar.

VG

Thomas
Absolut richtig. Hatte 2 mal einen Reference 10.32 Zuhause. Der sägt dir die Ohren ab. Null Musikalität. Sorry
__________________
LG
Marc
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 01.09.2017, 22:13
HighFidel HighFidel ist offline
 
Registriert seit: 07.02.2017
Beiträge: 177
Standard

@marc: genau so hatte ich es auch empfunden.

Ich hatte kurz den Master 11 S (das Flaggschiff von Audio-gd), ein Bekannter von mir den NFB 29. Wir haben das beide keine zwei Wochen ausgehalten...

Das beste an den Teilen ist der Vertrieb in den Niederlanden ( in Deutschland gibt es keinen...), die Jungs dort sind extrem nett und serviceorientiert, aber das allein treibt halt keinen KH zu Höchstleistungen .

VG

Thomas
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 02.09.2017, 04:04
Christoph Christoph ist gerade online
 
Registriert seit: 10.09.2015
Beiträge: 103
Standard

Zitat:
Zitat von worf666 Beitrag anzeigen
Hast du Erfahrungen mit Audio GD Amps oder Dacs?
Ich habe mir den NFB-27H gegönnt.

Ganz so schrecklich wie Thomas (Highfidel) empfinde ich das nicht, aber es ist schon was dran; mein "alter" Denon D-7000 macht daran mehr Spaß, als der K812 z.B. Beim zweiten ist es obenrum etwas zuviel des Guten.

Wie auch immer: daß ihm je die Puste ausgehen könnte, werde ich wohl nicht erleben. Er vermittelt stets das Gefühl, da geht noch was, egal, bei welcher Lautstärke (jedenfalls einer menschlich zumutbarer... ).
__________________
Viele Grüße
Christoph
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 02.09.2017, 10:11
HighFidel HighFidel ist offline
 
Registriert seit: 07.02.2017
Beiträge: 177
Standard

@ Christoph: soweit sind wir da gar nicht auseinander.
Mit dem Denon 7200 ging es in der Tat ganz passabel, aber bei KH wie HEK V2, Sennheiser HD 800 S oder AKG K 1000 war halt dann leider Schluss mit lustig.
Unter der dem Motto dies Threads, wo ja ein Universalist für alle KH gesucht wird (den es in dieser Idealform natürlich nicht gibt...), würde Audio-gd daher bei mir aus dem Rennen sein.

Viele Grüße

Thomas
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 03.09.2017, 19:54
OpenEnd OpenEnd ist offline
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 6.949
Standard

Hallo Freunde,

Habe die Lautstärkediskussion ausgelagert. Bitte beim Thema bleiben.

Moderativ von OpenEnd Admin
__________________
Andersdenkende denken oftmals anders als man denkt
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 04.09.2017, 20:34
worf666 worf666 ist offline
 
Registriert seit: 23.11.2016
Beiträge: 304
Standard

Hat jemand Erfahrungen mit Schiit Verstärkern (mjolnir2) oder dem Hifiman EF-6?
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kopfhörer für alle Musikrichtungen Wolli_Cologne Alles Mögliche um Kopfhörer 61 06.03.2016 10:20
Gibt es einen besseren Verstärker als die Ella? Rainer Weber KAISER KAWERO 6 23.11.2015 21:37
Wie einen Kopfhörer anschliessen? MichaelHX Alles Mögliche um Kopfhörer 4 04.05.2015 15:13
Meine Suche nach einen "neuen" Verstärker cay-uwe SONUS NATURA 8 24.05.2011 20:32



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de