open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Quellgeräte analog und digital
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Quellgeräte analog und digital Alles über sämtliche Abspielgeräte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.06.2017, 13:15
FlachZange FlachZange ist offline
 
Registriert seit: 23.04.2017
Beiträge: 479
Standard Welchen DAC habt ihr am PC?

Welchen DAC benutzt ihr an eurem PC und über welches USB-Kabel geht ihr rein?
Was sind eure Favoriten und bei welcher Preisklasse.

Ich habe ja zurzeit meinen Denon DA-300USB am PC in Betrieb >> und dann weiter zum Lehmann Audio Linear. Auflösung und detailreichtum hat der Denon, allerdings fehlt mir in einigen Bereichen der Bass!

Bin auf eure Antworten gespannt.

Gruß Christian
__________________
Mehr Klangqualität geht immer! | Wohnort: 46XXX Oberhausen
Lindemann | Focal | Chord | Denon | Furutech | Fadel-Art | Audioquest | ViaBlue | Supra | MeiCord | Beyerdynamic | Pioneer | David |
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.06.2017, 16:04
wedding wedding ist offline
 
Registriert seit: 24.04.2017
Beiträge: 159
Standard

Grace Design M 903 - vom MacMini mit geschirmtem USB-Kabel aus der Computerabteilung eines geilen Geizmarktes - sowohl als KHV als auch als Vorstufe für Aktivboxen perfekte Studioqualität, klanglich, haptisch, und verarbeitungstechnisch
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.06.2017, 16:36
master030 master030 ist offline
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 131
Standard

DAC: Audio-GD NFB 28
USB Kabel: SolidCore USB Kabel
__________________
MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.06.2017, 16:55
marflao marflao ist offline
 
Registriert seit: 07.10.2014
Beiträge: 97
Standard

LHLabs "GO2A Signature Edition" mit "Lightspeed Extender" Kabel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.06.2017, 17:19
jkorn jkorn ist offline
 
Registriert seit: 12.06.2011
Beiträge: 976
Standard

Auralic Vega DAC mit Solidcore Highend USB
__________________
Windows 10PC mit jplay, fidelizer 8.1 pro und jriver 23 mit Habst Ultra III USB. Singxer-SU-1 modifiziert ,Auralic Vega Dac, Auralic Taurus Vorverstärker ,Plinius P8 Endverstärker. Audium Comp 3 Lautsprecher/Sunfire Atmos. Kuzma Stabi/Stogi/S, Denon 103 und Musical Fidelity MX Vinyl. Kopfhörer AKG 812 Pro, Denon 7200 am Lehmann Black Cube. Verkabelung Wired Audio Conductors Strom,Digital und NF, HMS Suprema und Fortissimo, Biophotone,bfly, Audiophil Schumann Generator, Quantum Noise Resonator
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.06.2017, 17:29
marathon2 marathon2 ist offline
 
Registriert seit: 02.09.2010
Beiträge: 1.184
Standard

RME ADI-2 Pro mit NEO by Oyaide d+ Class S

Grüße
Dietmar
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.06.2017, 18:15
FlachZange FlachZange ist offline
 
Registriert seit: 23.04.2017
Beiträge: 479
Standard

Zitat:
Zitat von marathon2 Beitrag anzeigen
RME ADI-2 Pro mit NEO by Oyaide d+ Class S

Grüße
Dietmar
Das "Neo by Oyaide d+ Class S" hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm.
Hattest du das Kabel schon mit anderen vergleichen können? Wie sind deine Erfahrungen?

@all: Über weitere Antworten eurer USB-DAC und USB-Kabel Kombinationen würde ich mich freuen.

Gruß Christian
__________________
Mehr Klangqualität geht immer! | Wohnort: 46XXX Oberhausen
Lindemann | Focal | Chord | Denon | Furutech | Fadel-Art | Audioquest | ViaBlue | Supra | MeiCord | Beyerdynamic | Pioneer | David |
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.06.2017, 18:56
marathon2 marathon2 ist offline
 
Registriert seit: 02.09.2010
Beiträge: 1.184
Standard

Hallo Christian,

ich tue mich schwer damit, Klangunterschiede bei USB-Kabeln zu hören.
Mit dem Neo bin ich aber auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Grüße
Dietmar
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.06.2017, 19:32
SolidCore SolidCore ist offline
 
Registriert seit: 12.12.2014
Beiträge: 982
Standard USB Kabel

Hallo zusammen

Das Oyaide Neo USB Kabel ist gegen eins vom Wühltisch ein lohnenswertes update. Für den Preis macht man nichts verkehrt. Will man noch höher hinaus,
gibt es noch wesentlich bessere, es kommt dann darauf an, was man bereit ist auszugeben.

Ich selbst hatte eine ganze zeitlang ebenfalls mit USB DAC gehört, einem Meridian Director. Mit gutem USB Kabel und externem Linearnetzteil, was über ein Y-USB den Strom zuführt, spielt dieser mühelos in der 2000,- (und aufwärts) Klasse der CD-Spieler mit.

Bin dann wieder umgeschwenkt auf einen sehr guten, älteren DAC ohne USB Eingang, das Digitalsignal vom PC bekomme ich über ein DDC, also USB-SPDiF Device,
in meinem Falle ein Singxer F-1. Dafür konnte ich das vormalige Linearnetzteil ebenfalls verwenden, welches ein klanglich wesentliches Update darstellte. Seitdem bin ich mit dem Klang von PC zufrieden. Das schöne daran ist, das selbst ein unmodifiziertes Lapptop bereits sehr gut damit klingt. Sogar richtig gut.

Gruss
Stephan
__________________
Meridian 508 20Bit (modifiziert) / PC mit Singxer SU-1 (modifiziert) / DAC Meitner MA-1 / Vorstufe Threshold T-2 / Endstufe Threshold T200 / Dynaudio Contour S 3.4 / Verkabelung: Eigenentwicklung. Heimkino: Lexicon MC-8 THX
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.06.2017, 21:13
Rumtreiber Rumtreiber ist offline
 
Registriert seit: 06.01.2010
Beiträge: 31
Standard

Bricasti M12 mit MuSiGo Reinsilber (nicht Rheingold)

Gruß

Martin
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Netzleiste habt Ihr ricky007 Audio-Zubehör 230 22.07.2018 09:45
Welche Plattenspieler Systeme habt Ihr... Wattwuermchen Wattwuermchen´s Mucke und Hifi Blog 16 09.09.2013 20:21
Die geilste Anlage, die ihr bisher gehört habt? Replace-Kellerkind HiFi Allgemein 1 14.04.2011 20:01
Onzow Zerodust - welche Erfahrungen habt Ihr? Analogo Analog 5 07.10.2008 20:06



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de