Thema: Grado GH1
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9  
Alt 30.09.2015, 12:34
proksch proksch ist offline
 
Registriert seit: 28.09.2015
Beiträge: 64
Standard

Hi,

Ahorn ist ja ein Holz das nicht ganz so hart ist. Also müßte es ja wärmer, dunkler klingen als das härtere Mahagoni.
Das Holz wird bzw. muß definitiv einen Einfluß auf den Klang haben. Sonst würde diese ganze Konstruktion gar keinen Sinn machen. Sonst könnten die eine billige Plastikschale drum bauen und den Hörer für wesentlicher weniger Kohle anbieten. Siehe Prestige Serie....

Bin mal gespannt was sie sich für den GH2 einfallen lassen.Vielleicht ist der dann aus Ebenholz, Schlangenholz oder gar Wüsteneisenholz..
Oder noch besser aus Mammut-Elfenbein..


Gruß
TP
Mit Zitat antworten