Einzelnen Beitrag anzeigen
  #34  
Alt 31.01.2018, 07:18
cay-uwe cay-uwe ist offline
Sonus Natura
 
Registriert seit: 03.12.2008
Beiträge: 2.544
Standard

Gestern Abend habe ich die letzten Kleiningkeiten an den Lautsprecherpaar für Pirol HiFi erledigt, denn es haben noch die Rückplatten gefehlt.

Diese sind nun montiert und ich habe die Boxen nochmals penibel eingestellt. Eine technische Überprüfung ergab für beide Boxen folgenden Frequenzgang.



Wie man aus der Grafik sehen kann ist die Paargleichheit sehr gut gelungen und ich bin mit den Ergebnis sehr zufrieden.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich die gesteckten Ziele gut erreicht habe und zum Teil wurden sie aus meiner Sicht übertroffen.

Die Pegelfestigkeit im Bass erreicht durch die Regelung Bereiche, die ich in der Vergangenheit von der Sonus Natura Stella gewohnt war. Der Klirr bei ca. 93dB im Bass ist gegenüber dem Einsatz ohne Regelung in etwa auf 1/3 gefallen. Das ist bei einem Vergleich ohne Regelung, so wie ich die Boxen anfangs mit einer Linkwitztransformation gefahren bin, auch sehr deutlich heraus zu hören. Er wirkt kontrollierter, präziser und auch differenzierter.

Auch die Weichentopologie als LR2 ( Linkwitz-Riley 2. Ordnung ) bei 400Hz passt akustisch sehr gut zum Konzept, so wie ich es mir als Ziel gesetzt habe. Diese Weichenart besitzt einen sehr "gutmütigen" Phasen- und Gruppenlaufzeitverlauf. Dadurch klingen Stimmen zum Beispiel "bruchlos" und wie aus einem Guß. Die Implementierung ist akustisch nahe zu ideal und dazu trägt auch die Regelung bei, die den Frequenzgang des Tieftöners über den Bassbereich hinaus entzerrt, da sie bis knapp 1,5kHz greift.

Sehr gefreut hat mich, dass die Trennung des Coax bei ca. 6kHz im Hochtonbereich so simpel ausgefallen ist und ich dadurch ein Zeit koheräntes Verhalten erreichen konnte. Soll heißen, der Coax besitzt eine Charakteristik die einem Breitbänder entspricht, jedoch mit dem Vorteil, dass das Abstrahlverhalten im Hochton nicht so stark bündelt.

Diesen Samstag werden die Lautsprecher ausgeliefert und ich bin gespannt wie sie bei Interessenten ankommt
__________________
Happy listening, Cay-Uwe

http://www.sonus-natura.com/

Geändert von cay-uwe (31.01.2018 um 07:52 Uhr).
Mit Zitat antworten